Bike Marathon Stattegg

Partner

newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
newsbild
 

Erasmus+: Jugendbegegnung 2020

 

 

CROSS over EUROPE - CROSS over SPORTS

 
newsbild

 
Sport, Spiel, Spaß und nebenbei noch etwas für das Leben lernen?



Die Jugendbegegnung „CROSS over EUROPE – CROSS over SPORTS“ hat es möglich gemacht. Rund 40 sportbegeisterte Teilnehmer, aus vielen Teilen Europas (ITA, GER, DEN, AUT), trafen sich Anfang August zur Jugendbegegnung.


4 Tage berufsorientierte Themen in Salzburg, 4 Tage Sport in Graz! 

Wer glaubt, dass man Beruf und Sport nicht vereinen kann, hätte sich bei dieser Jugendbegegnung vom Gegenteil überzeugen können. Berufsfelder im Sport ausarbeiten und präsentieren, Praxiserfahrung als Coach sammeln sowie Spiele und Übungen im Team, standen in Salzburg an der Tagesordnung. 

Kreuz und quer durch den Sport hieß es dann in Graz. oneinander und Miteinander lernen war hier der Schwerpunkt. Ob Beachvolleyball, Jonglieren, Mountainbiken, CrossFit, Bouldern, Spike Ball u.v.m., neue Bewegungserfahrungen waren gewiss!

#CROSSoverSPORTS2019



>> Mehr über Erasmus+ >>

 

Foto auf Jugendbegegnung

 
Foto auf Jugendbegegnung

Foto auf Jugendbegegnung

 
Foto auf Jugendbegegnung

Foto auf Jugendbegegnung

 
Foto auf Jugendbegegnung

Foto auf Jugendbegegnung

 
Foto auf Jugendbegegnung

 
Foto auf Jugendbegegnung

Foto auf Jugendbegegnung

 
Foto auf Jugendbegegnung

Foto auf Jugendbegegnung

 
Foto auf Jugendbegegnung

 

"Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben."

 

 

Kurzbeschreibung Erasmus+ Jugend in Aktion

 

Das EU-Programm Erasmus+ Jugend in Aktion fördert die Begegnung von Jugendgruppen aus verschiedenen Ländern, den Austausch von Fachkräften der Jugendarbeit sowie lokale Beteiligungsprojekte und Strategische Partnerschaften im Jugendsektor. Das Erasmus+ Programm ist im Jahr 2014 gestartet und umfasst neben Jugend die Bereiche allgemeine und berufliche Bildung sowie Sport. Bis zum Jahr 2020 stehen in Erasmus+ insgesamt rund 14,7 Milliarden Euro an Fördermitteln zur Verfügung.
Weitere Infos: www.jugendinaktion.at / www.erasmusplus.at

Newsletter


Suche


Sponsoren